Um besser zu verstehen, wie das System funktioniert, testen Sie es gründlich nach der Einstellung, wie es in den folgenden Anweisungen beschrieben ist:


  1. Stellen Sie sicher, dass der Schlüssel mindestens 50 Meter vom Hauptgerät entfernt, in einem offenen Bereich, ist.
  2. Schalten Sie das Bluetooth an Ihrem Handy aus. (Wenn Sie diese Verbindungsmöglichkeit aktiviert lassen, können Sie das Gerät versehentlich deaktivieren, da die mobile App bevorzugt, über eine Bluetooth-Verbindung zu kommunizieren. Wenn die App über Bluetooth verbunden ist, werden Sie niemals einen Alarm auslösen oder Standortbenachrichtigungen erhalten.)
  3. Machen Sie eine Probefahrt mit Ihrem Fahrzeug, wo Monimoto eingebaut ist. Oder geben Sie Ihrem bike eine kleine Erschütterrung /neigen sie Ihn kurz zur Seite.
  4. In ca. 1 Minute erhalten Sie einen Anruf von Monimoto Gerät. Bald nach dem Anruf sollte die Push-Benachrichtigung in der Monimoto-App eintreffen.
  5. Info über den Standort wird innerhalb von 5 Minuten eintreffen.
  6. Öffnen Sie die App und prüfen Sie, ob sie das genaue GPS- oder den ungefähren GSM-Standort angezeigt haben.
  7. Wenn Sie den genauen GPS-Standort haben - herzlichen Glückwunsch, Ihr Fahrzeug ist jetzt sicher!
  8. Falls Sie einen ungefähren Standort erhalten haben, installieren Sie Ihr Monimoto-Gerät an einer anderen Stelle in Ihrem Fahrzeug. Der beste Empfang von Satellitensignalen wird erreicht, wenn die GPS-Antenne nach oben oder zur Seite zeigt. Niemals richten Sie Monimoto mit der GPS-Antenne nach unten ein!
  9. Wiederholen Sie die Probefahrt, bis Sie den genauen GPS-Standort erhalten haben. 


In diesem Video wird gezeigt, wie Sie die ersten Tests durchführen, um sicherzustellen, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert:




Achtung: Sie werden keine Push-Meldungen bekommen solange die Monimoto App geöffnet bleibt.