Ja, das können Sie ruhig machen. Hier haben Sie einige Möglichkeiten:

  1.  Wenn Sie Lust haben, Ihr Fahrzeug zu leihen und dabei den Fahrzeug gegen Diebstahl sicher zu haben, dann geben Sie Ihrem Freund das mit Monimoto ausgestattete Fahrzeug sammt dem berührungslosen Schlüssel. Sollte der Alarm los gehen, bekomemn Sie einen Telefonanruf und Push-Meldungen auf Ihr Handy. 
  2.  Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit eingebautem Monimoto Ihrem Freund leihen ohne berührungslosen Schlüssel - können Sie das gerät für nächste 24 Stunden zum Schlafen bringen (tippen Sie auf das rote "Alarm" Symbol und wählen sie die Schlafzeit). In diesem Falle, bleibt Ihr Fahrzeug diese 24 Stunden nicht gegen Diebstahl sicher, denn im Schlafmodus wird sich der Tracker um keine Bewegung kümmern. Wenn der Schlafmodus vorbei ist - werden Sie eine Meldung mit Standortdaten von dem Fahrzeug bekommen. 
  3.  Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit eingebautem Monimoto Ihrem Freund ohne Schlüssel geben, werden Sie ständig Standortdaten erhalten in Abständen von 5 oder 30 Minuten. In diesem Modus könnten sich die Akkus innerhalb von 2-7 Tagen entladen, kommt darauf an, ob der Fahrzeug sich bewegt oder steht ohne Bewegung.